over 25 yearsadvanced logistics

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Stand: 09.07.2018

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und die vertrauliche Behandlung Ihrer persönlichen Daten ist uns besonders wichtig und erfolgt stets im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir informieren Sie an dieser Stelle, welche Daten zu welchem Zweck von uns erhoben und verarbeitet werden. Ferner informieren wir Sie welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

 

Allgemeine Angaben

 

Verantwortliche Stelle gem. DSGVO:

Kontinent Verwaltungsgesellschaft GmbH

Göschwitzer Str. 34

D-07745 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 – 29 18 0

Telefax: +49 (0) 3641 – 29 18 15

E-Mail: info@kontinent-spedition.de

Internet: www.kontinent-spedition.de

 

 

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Herr Mathias Steier

Kontinent Verwaltungsgesellschaft GmbH

Göschwitzer Str. 34

D-07745 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 – 29 18 13

Telefax: +49 (0) 3641 – 29 18 24

E-Mail: dsb@kontinent-spedition.de

Internet: www.kontinent-spedition.de

 

 

Allgemeine Hinweise

Aufgrund der schnellen Entwicklungsphasen im Internet müssen wir diese Erklärung ggf. fortlaufend aktualisieren. Bitte informieren Sie sich über die jeweils gültige aktuelle Fassung vor der jeweiligen Nutzung unserer Webseiten.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein Lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Unsere Webseiten nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihren Aufträgen oder Anfragen die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

 

1. Erhebung allgemeiner Daten beim Aufruf unserer Webseiten

Unser Webspace-Provider erfasst bei jedem Besuch unserer Webseiten eine Reihe von allgemeinen Daten, welche dort in den Server-Logfiles gespeichert werden. Erfasst werden können dabei

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Der Internet-Service-Provider des Nutzers
  4. Die IP-Adresse des Nutzers
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6. Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseiten gelangt
  7. Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseiten aufgerufen werden
  8. sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen

Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Bei der Nutzung dieser anonym erhobenen Daten ziehen wir keine Rückschlüsse auf Sie und es findet kein Profiling statt. Diese Daten sind erforderlich um Ihnen unsere Webseiten bereitstellen zu können und um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der IT-Systeme dauerhaft zu gewährleisten. Die Daten werden getrennt von allen anderen ggf. durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme und Vertragsabwicklung

Sie können über die auf unseren Webseiten bereitgestellten Kontaktformulare oder über die bereitgestellten Emailadressen mit uns in Kontakt treten. Dabei werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Vertragsabwicklung oder -anbahnung oder zur Bearbeitung Ihrer sonstigen Anfrage von uns gespeichert und genutzt. Ihre Daten werden dabei von uns innerhalb der Kontinent-Gruppe der jeweils fachlich zuständigen Stelle bzw. dem jeweils fachlich zuständigen Kontinent-Unternehmen zur Vertragsabwicklung oder -anbahnung oder zur Bearbeitung Ihrer Anfrage übermittelt. Erhalten wir z.B. von Ihnen eine Anfrage über einen Privatumzug, so übermitteln wir diese inkl. aller für die Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendigen personenbezogenen Daten an die Kontinent Umzugslogistik GmbH. Andere Empfänger, je nach Art Ihres Anliegens, können die Kontinent Spedition GmbH oder die Kontinent Emo Trans GmbH sein. Wir speichern und verarbeiten dabei Ihre Daten regelmäßig in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR). Eine Datenübermittlung in ein Drittland erfolgt nur dann, wenn diese für die Durchführung eines mit Ihnen bestehenden Vertrages oder in Anbahnung eines solchen, z.B. der Organisation eines Transportes in ein Drittland, erforderlich ist. Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage, ein Vertragsschluss und eine Vertragsabwicklung sind ohne die Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist im Falle der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Vertragsanbahnung) erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten, insbesondere eines anderen Unternehmens der Kontinent-Gruppe, erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen, also Ihre Interessen, nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

3. Datenübermittlung an Dritte

Über die unter 2. genannten Fälle der Übermittlung von Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder -anbahnung oder zur Bearbeitung Ihrer sonstigen Anfrage innerhalb der Kontinent-Gruppe hinaus, werden im Zuge der Auftragsabwicklung von uns ggf. weitere Dienstleister, insbesondere Speditionspartner und Frachtführer zur Erbringung von Leistungen als Subunternehmer eingesetzt. Die zum Zwecke der Auftragserfüllung notwendigen personenbezogenen Daten wie z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, ggf. Ihre Telefonnummer usw., werden dabei an die zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung von uns eingesetzten Vertragspartner übermittelt.

Weiterhin ist es möglich, dass Dienstleister und Vertragspartner, die wir z.B. für die Wartung und den Betrieb unserer Webseiten, des Servers usw. nutzen, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können.

Diese Dienstleister und Vertragspartner sind Auftragsverarbeiter i.S. des Art. 28 DSGVO und verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Weisung hin oder zur Erbringung der beauftragten Leistung zu verarbeiten.

Rechtsgrundlage für diese Datenübermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Vertragsanbahnung) erforderlich.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen und in keiner Form an Dritte außerhalb der Kontinent-Gruppe zu Marketing- oder Werbezwecken weiter, insbesondere werden diese nicht verkauft, vermietet oder eingetauscht. Wir distanzieren uns ausdrücklich von jeder Form von Spam, also der massenhaften Versendung nicht erbetener E-Mails für Werbezwecke.

 

4. Kontinent „WEB-ORDER“

Kontinent bietet über seine Webseiten die Möglichkeit Speditionsaufträge online zu erfassen und ggf. auch, die Aufträge per Track & Trace zu verfolgen. Die Nutzung dieser Dienstleistung ist nur nach vorheriger Registrierung und Vergabe von kundenspezifischen Zugangsdaten möglich. Art und Umfang der dabei verarbeiteten Daten ergibt sich aus den jeweiligen Erfassungsmasken.

Rechtsgrundlage für diese Datenübermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich.

 

5. Google-Maps

Auf unseren Webseiten setzen wir Google-Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Nähere Informationen zum EU-US-Datenschutzschild finden Sie unter:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google speichert über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation von Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie nachfolgend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google-Maps sowie der über Google-Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Darüber hinaus bietet Google unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen an.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google-Maps auf unseren Webseiten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts und an einer leichteren Auffindbarkeit der von uns auf unseren Webseiten angegebenen Orte.

 

6. Cookies

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Rufen Sie unsere Webseiten auf, so kann von dem hier eingebundenen Dienst von Google-Maps ein Cookie auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung Ihres Browsers ermöglicht. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden dabei Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet.

Sie können jedoch durch die Einstellung Ihres Browsers selber entscheiden, ob Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden sollen oder nicht. Dies ist in den Einstellungen aller gängigen Internetbrowser möglich. Ebenso können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Internetbrowser löschen. Wenn Sie durch entsprechende Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser das Speichern von Cookies verhindern kann es sein, dass Ihnen die Funktionen von Google-Maps auf unseren Webseiten nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

 

7. Links zu Facebook und Xing

Wir haben auf unseren Webseiten Links zu den o.g. Anbietern eingebunden. Wenn Sie durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche einem dieser Links folgen, verlassen Sie unsere Webseiten und damit auch unseren Einflussbereich und den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung. Bitte informieren Sie sich ggf. vorab über die jeweiligen Datenschutzerklärungen dieser Anbieter.

Link zur Datenschutzerklärung von Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php

Link zur Datenschutzerklärung von Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

 

8. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Zwecke zu denen diese Daten erhoben wurden notwendig ist. Soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich wenn diese nicht mehr zur Vertragsanbahnung oder Vertragserfüllung erforderlich sind.

 

9. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen durch uns verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S. der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte uns gegenüber zu:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,

  • Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,

  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,

  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und

  • Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit, jedoch nur mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an uns oder an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html