over 25 yearsadvanced logistics

News

Jobwalk Jena 09.07.2022

Wir sind wieder mit dabei - auf Deutschlands großer Open-Air Jobmesse. Kommt uns am Samstag 09.07.2022 auf dem Marktplatz in Jena besuchen.

Wir freuen uns darauf Euch zu treffen, mit Euch zu sprechen und Euch kennenzulernen.

 

 

Dieselfloater 3. Quartal 2022

Sehr geehrte Geschäftspartner, den aktuellen Dieselfloater für das 3. Quartal 2022 finden Sie in den Downloads.

Zertifizierung ISO 14001:2015 Umweltmanagementsystem

Umweltschutz ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik der Kontinent Spedition GmbH. Uns ist bewusst, dass unsere Tätigkeiten als Logistik- und Speditionsunternehmen eng mit der unmittelbaren Nutzung von natürlichen Ressourcen verbunden sind. Deshalb liegt es in unserer Mitverantwortung, uns für einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Umgang mit Rohstoffen einzusetzen. Dies fängt bei einem sparsamen und kontrollierten Umgang mit Rohstoffen an, wie bspw. Kraftstoff, Druck- und Verpackungsmaterial, Strom- und Heizenergie oder umweltbewusste Verpackungslösungen und wird fortgeführt durch die Anwendung von ressourcenschonenden und energieeffizienten Logistik-, Lager- und Verpackungsprozessen.

Wir freuen uns deshalb, dass wir im Dezember 2021 erfolgreich ein Umweltmanagementsystem einführen konnten, welches nach der Norm ISO 14001:2015 zertifiziert wurde. Wir ermitteln und bewerten alle Umweltaspekte unserer Tätigkeit, arbeiten an der Erfüllung der festgelegten Umweltziele und der Verbesserung unserer Umweltleistungen.

[Zitat Geschäftsführung] „Wir sind ein regional verwurzeltes Unternehmen. Es ist Teil unserer Werte, aber auch des Unternehmenserfolges, dass wir Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen. Die Einführung eines zertifizierten Umweltmanagementsystem ist ein wichtiger Schritt für uns und wir freuen uns über die erfolgreiche Zertifizierung.“

Spendenaktion für den Jenaer Frauenhaus e.V.

Pressemitteilung

Tolle Spendenaktion für den Jenaer Frauenhaus e.V.

Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Maßnahmen! So konnte sich der Jenaer Frauenhaus e.V. über eine Spende von 500 Antigen Schnelltests durch das lokale Unternehmen Kontinent Spedition GmbH freuen. Übergeben wurde die Spende stellvertretend für den Geschäftsführer Thomas Rödiger durch Bastian Stein an Kathrin Hampel, die sie für den Verein entgegennahm. Damit ist für die nächsten Monate die Finanzierung dieser so wichtigen Tests für die Mitarbeiterinnen und Bewohnerinnen des Frauenhauses gesichert. Vorangegangen war dieser Übergabe die vergebliche Suche nach einer Finanzierungsmöglichkeit dieser Tests. Damit geht dieses Unternehmen mit gutem Beispiel voran und wünschenswert wäre natürlich, dass auch andere Firmen folgen. Immer wieder stehen die Frauenhäuser in Thüringen und auch andere kleinere Organisationen vor der Schwierigkeit, wie die Durchführung der Schnelltest finanziell abgesichert werden kann. Auf der anderen Seite stapeln sich die Tests in Unternehmen und werden nicht vollständig gebraucht. Da ist doch die Weitergabe in Form einer Spende eine gute Möglichkeit! Herzlichen Dank an die Kontinent Spedition GmbH!

Urkunde für die Mitwirkung bei der Zivilen Notfallvorsorge

Die Kontinent Spedition GmbH und die Kontinent Umzugslogistik GmbH erhielten im Juni 2021 die Beurkundung des Bundesamtes für Güterverkehr, für die Mitwirkung bei der Zivilen Notfallvorsorge im Straßenverkehr.

Als oberstes Ziel steht hier die Sicherstellung der lebenswichtigen Versorgung der Menschen in Krisenzeiten.

Wir freuen uns, nun Teil dieses leistungsstarken Notfallnetzwerkes zu sein.